Hinter der Theke: Biologika für Psoriasis

Hinter der Theke: Biologika für Psoriasis

Was sind Biologika und wie unterscheiden sie sich von anderen Behandlungen für Psoriasis?

ein Labor oder durch einen biologischen Prozess. So bekommen sie ihren Namen. Traditionelle Medikamente hingegen sind kleine Moleküle in einem Labor.

Biologics zielen auf spezifische Teile des Immunsystems. Sie behandeln Krankheiten, indem sie die Aktivität spezifischer Immunzellen oder entzündlicher Boten, die als Zytokine bezeichnet werden Wenn wir weiterhin Kenntnisse über die spezifischen Ursachen von Krankheiten wie Psoriasis erlangen, werden weiterhin bessere und sicherere Biologika auf den Markt kommen.

Vier Klassen von Biologika sind derzeit verfügbar:

  • Blocker des Tumornekrosefaktors-Alpha (TNF-Alpha)
  • Interleukin 12 und 23 (IL-12/ 23) Inhibitoren
  • IL-17-Inhibitoren
  • IL-23-Inhibitoren

Jedes dieser Moleküle sind spezifische Boten im Immunsystem, das an dem beteiligt ist Entwicklung der Psoriasis. Das Dosierungsschema und die Nebenwirkungen unterscheiden sich in Abhängigkeit vom Arzneimittel.

Sie sind alle zugelassen, um sowohl Psoriasis als auch Psoriasis -Arthritis zu behandeln. Je nach Droge benötigen die Menschen jede Woche oder jede zweite Woche eine Dosis.

Diese Biologika sind auch die breitwirksamsten Medikamente, da TNF-Alpha ein vorgelagerter Entzündungsmediator ist. Je weiter stromabwärts das Ziel ist, desto spezifischer ist das biologische und möglicherweise weniger Nebenwirkungen. Es kann sowohl Psoriasis als auch Psoriasis -Arthritis behandeln, und eine Person erhält alle 12 Wochen eine Dosis.

Die IL-17-Inhibitoren umfassen Secukinumab (Cosentyx), Ixekizumab (TALTZ) und Brodalumab (Siliq). Sie behandeln sowohl Psoriasis als auch Psoriasis -Arthritis, und der Dosierungsplan beträgt alle 2 bis 4 Wochen.

Die IL-23-Inhibitoren sind die neueste Klasse von Biologika, die auf den Markt kommen. Dazu gehören Risankizumab-Rzaa (Skyrizi), Guselkumab (Tremfya) und Tildrakizumab-Asasn (Ilumya). Jedes ist zur Behandlung von Psoriasis zugelassen. Je nach Medikament erhält eine Person alle 8–12 Wochen eine Dosis.

Wie arbeiten Biologika im Körper, um Psoriasis -Symptome zu lindern?

des Immunsystems mit der resultierenden Hautentzündung.

Ohne Entzündung kann die Haut in ihren ursprünglichen gesunden Zustand zurückkehren, aber Gelenkschäden können dauerhaft sein. Aus diesem Grund ist es so wichtig, eine Diagnose zu erhalten und so früh wie möglich im Verlauf der Krankheit mit der Behandlung zu beginnen.

Biologika sind für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis geeignet. In einigen Fällen bezieht sich dies auf Psoriasis, die mehr als 10% der Körperoberfläche des Körpers betreffen. Die betroffenen Bereiche können einzigartig und signifikant sein – zum Beispiel können Psoriasis, die die Hände beeinflussen Bei aktivem Krebs, einer aktiven Infektion (einschließlich unbehandelter Tuberkulose) und Personen, die sich im Allgemeinen systemlos unwohl fühlen.

Was sind die potenziellen Nebenwirkungen von Biologika und wie kann jemand sie verwalten?

Während die Reduzierung der Entzündung in der Haut gut für Psoriasis ist und das Immunsystem blockiert – das den Körper vor Infektionen verteidigt und Krebszellen bekämpft – kann möglicherweise zu nachteiligen Auswirkungen führen.

Wenn die Das Immunsystem schützt den Körper nicht vor Infektionen und kann abnormale und übliche nicht erkennen und bekämpfen. Eine Person kann ein höheres Risiko für Infektionen und Malignitäten haben. Neben diesen Risiken wurden TNF -Blocker assoziiert Mit der Entwicklung von Multipler Sklerose oder MS. Nebenwirkungen können besorgniserregend sein, sie sind äußerst selten. Bei regelmäßigen Follow-up-Besuchen bei einem Dermatologen sind diese Medikamente sicher zu konsumieren.

Welche Schritte sollten jemand unternehmen, wenn ein Biologiker unwirksam ist oder nicht mehr funktioniert?

In einigen Fällen senkt die Reaktion im Laufe der Zeit.

Dies kann aus dem Körper der Person resultieren, der Antikörper gegen das Medikament entwickelt und ihre Wirkung neutralisiert. In einigen Fällen ist eine bestimmte Klasse von Biologika möglicherweise überhaupt nicht wirksam. Abhängig von der bestimmten Art von Mutation oder Genotyp kann eine Person besser auf eine bestimmte Klasse von biologisch reagieren. Keine Möglichkeit zu prognostizieren, welches Medikament zu der besten Reaktion führt. Wir haben also einige Anleitungen, wenn wir Entscheidungen für unsere Patienten treffen. Ändern Sie das Medikament in derselben Klasse oder in eine andere Klasse in eine andere Biologisch auf dem Markt bequem von zu Hause aus. Viele Unternehmen bieten auch Unterstützung bei der Krankenpflege, bei cardione test höhle der löwen der eine Krankenschwester das Haus der Person besucht, um sie bei selbstverwalteten Injektionen beizubringen.

Die meisten Medikamente werden eher über automatische Injektorstifte als durch herkömmliche Spritzen verabreicht, um den Prozess zu erleichtern. In einigen Fällen können Menschen immer noch in die Injektion in die Arztpraxis gehen, wenn sie sie zu Hause nicht bequem verabreichen. Eine Injektion sollte nur in einem Bereich stattfinden, der nicht von Psoriasis betroffen ist.

Platzieren Sie den Autoinjektorspül auf die Haut und drücken Sie dann den Releaser, um das Medikament zu liefern. Heben Sie den Autoinjektor nicht von der Haut an, bis die Dosis vollständig verabreicht wurde. Werden uns neue Biologika entwickelt, die uns näher an ein Heilmittel für Psoriasis bringen? Gute Nachrichten sind, dass die verfügbaren Optionen sichere und effektive Ergebnisse liefern. Wir können zuversichtlich sagen, dass die aktuellen Medikamente zu 90–100% igen Clearance von Symptomen bei Menschen mit Psoriasis führen können. New York City. Er hält aktiv dem internationalen Publikum Vorträge und ist am täglichen Unterricht von Bewohnern und Medizinstudenten beteiligt. Seine Expertenmeinung wird allgemein von den Medien aufgefordert und er wird regelmäßig in nationalen Zeitungen und Magazinen wie der New York Times, Allure, Frauengesundheit, Cosmopolitan, Marie Claire und mehr zitiert. Dr. Zeichner wurde konsequent von seinen Kollegen in die Castle Connolly -Liste der besten Ärzte in New York City gewählt. Immunsystem/Impfstoffe

Contents